1948 als Werksvertretung der damaligen Deutschen Edelstahlwerke in Krefeld gegründet, entwickelte Nikolaus Rupp seine Firma rasch zu einem wichtigen Handelslager für Edelstähle im Großraum Saar-Lor-Lux.
Der ersten Halle am Standort Ensdorf folgten im Laufe der Jahre weitere Lagerhallen. Es wurde kontinuierlich investiert und vergrößert. 1962 wurde zusätzlich ein Betrieb für Plasma-Brennzuschnitte eingerichtet, um noch flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. 1972 wurde die Einzelfirma zur GmbH und nennt sich nun "Rupp Edelstähle Handelsgesellschaft mbH. In den neunziger Jahren rüstete man das Unternehmen für den euro-päischen Markt, und so konnte bereits 1996 die Zertifizierung nach ISO 9002 erreicht werden. Die Erweiterung des Maschinenparks um eine Unterwasser-Plasma-Schneidanlage, eine Laseranlage und Bandsäge-automaten sind weitere Bausteine im Bemühen, den Qualitätsstandard zu halten und auszubauen.

EDELSTAHLZENTRUM SAAR-LOR-LUX

Die zentrale Lage in Saar-Lor-Lux, unser umfang-reiches Lagersortiment und der eigene Fuhrpark sind Stärken, mit denen wir schnell und flexibel auf alle Kundenwünsche reagieren können. Unser Fachpersonal und gleichbleibend guter Service sind die Basis für dauerhafte Geschäftsbeziehungen. Nur zufriedene Kunden sichern langfristig Erfolg. Auch in Zukunft werden wir Ihren hohen Ansprüchen und Anforderungen gerecht werden.